Physiotherapie rundum fit

Mit physiotherapeutischen Maßnahmen soll die Wiederherstellung der Funktionalität von Muskeln, Bändern und Sehnen unterstützt werden. Des Weiteren umfasst die Angebotspalette unserer Physiotherapie:

  • Massagen
  • Rotlicht-Therapie
  • Matrix-Rhythmus-Therapie
  • Erstellung von Therapieplänen
  • Generelle Mobilisation
  • Gleichgewichts-Koordinations-Übungen
  • Unterwasserlaufband
  • Laser Therapie
  • Akupunktur als physikalische Therapie

Eine physiotherapeutische Behandlung hilft bei:

  • der Rehabilitation nach Operationen
    (z.B. Frakturen, Kreuzbandriss, Bandscheiben-OP, Rausspringen der Kniescheibe)
  • Hundesenioren (zur Erhaltung der Beweglichkeit)
  • Patienten mit neurologischen Erkrankungen
  • nach Amputation
  • zur Schmerzlinderung
  • Erhaltung der Beweglichkeit bei Arthrosepatienten
  • Narbenbehandlung
  • Muskulären Verspannungen


Auch Katzen können von der Physiotherapie profitieren, zum Beispiel bei einem Kippfenstersyndrom.

Wie beim Menschen stellt die Physiotherapie eine sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Krankheitsbehandlung dar. Sie kann Schmerzen lindern und die Mobilität erhalten und verbessern.

Bei jeder Behandlung können mehrere Methoden zum Einsatz kommen, weshalb wir Ihnen Behandlungseinheiten á 30 Minuten zu 45€, oder 45 Minuten zu 60 € anbieten.

Terminabsagen müssen mindestens mit 24h Vorlaufzeit erfolgen.

Ihre Anfrage an unsere Physiotherapie:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch versendet und gespeichert werden. Der Verarbeitung kann ich gemäß den Datenschutzvorschriften mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (E-Mail: info@tierklinik-lueneburg.de, Telefon: 04131 55125) zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Datenschutzerklärung*

Anschrift

Stadtkoppel 5 c

21337 Lüneburg

Öffnungszeiten

Wochentags: 9:00-19:00 Uhr

Wochenende: 24/7 Notdienst

Kontakt

Telefon: (04131) 55125

E-Mail: mail@tierklinik-lueneburg.de

Liebe Tierbesitzer und Tierbesitzerinnen.

Bitte kommen Sie nach Möglichkeit nicht mit der Familie oder unnötigen Begleitpersonen, sondern allein mit Ihrem Tier in die Klinik.

Wir begrüßen oder verabschieden niemanden mehr per Handschlag und bitten alle Besucher unserer Klinik um einen körperlichen Abstand zu unseren Mitarbeitenden von möglichst 1,5 Metern.

Alle Tiere werden nach Möglichkeit nur noch von unseren Fachkräften gehalten, betreut und umsorgt.
Hierfür kommen Sie erstmal ohne Ihr Tier an die Anmeldung und hinterlegen dort bitte Ihre Handynummer. Anschließend warten Sie bitte draußen vor der Klinik oder mit Abstand zu anderen Kunden und korrekt angelegter FFP2-Maske im Wartezimmer. Die behandelnden Tierärzt*innen entscheidet, nach eigenem Risiko und dem Raumangebot, ob eine Person mit in den Behandlungsraum kommen kann. Bitte haben Sie Verständnis für diese zum gegenseitigen Schutz getroffenen Maßnahmen.

Tierbesitzer, die an einer Erkältungskrankheit leiden, bitten wir eine Ersatzperson zu finden, die ihr Tier bei uns vorstellt. Kommen Sie bitte nicht krank in die Klinik. Sollte dies unmöglich sein, weisen Patienten mit Schnupfen und Husten ausdrücklich an der Anmeldung darauf hin, damit wir ggf. Maßnahmen ergreifen können, um das Infektionsrisiko für uns und andere Kunden so gering wie möglich zu halten.

Die Gesundheit von Menschen und Tier ist für uns das Wichtigste. Besondere Zeiten fordern besondere Maßnahmen, die wir nur gemeinsam meistern.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Team der
TierKlinik Lüneburg