Schokoladenvergiftung bei Hunden berechnen · Tierklinik Lüneburg

Ihr Haustier hat versehentlich größere Mengen Schokolade gegessen?

Schokolade kann bei unseren Haustieren, vor allem bei Hunden, zu einer schweren Vergiftung führen. Auslöser sind die Inhaltsstoffe Theobromin und Koffein. Bei uns wirken sie anregend und aufmunternd, bei unseren Haustieren führen sie jedoch zu teils schweren Herzrhythmusstörungen, Krämpfen und können auch zum Tod führen.

Hunde sind häufiger betroffen als Katzen, da diese süß nicht schmecken können und es somit uninteressanter für Sie ist. Sollte eine Katze jedoch trotzdem Schokolade aufgenommen haben, können Sie den Rechner ebenfalls nutzen; jedoch können Symptome früher auftreten als bei Hunden.

In der Regel treten erste Symptome nach 1-2 Stunden bei Koffein und 3-4 Stunden bei Theobromin auf.

Wenn Ihr Tier Schokolade aufgenommen hat, geben Sie bitte die Art der Schokolade und die aufgenommene Menge an, sowie das Gewicht Ihres Haustieres.










Bitte geben Sie die Werte (Menge und Gewicht Ihres Hundes) ein und wählen Sie berechnen. Das Ergebnis wird unten angezeigt.

Ergebnis